20. Juni Öffentlicher Anlass ‚Fortschritt lebt von neuen Ideen‘: Treffen mit Entrepreneurs mit Flucht- und/oder Migrationserfahrung

Ein Blick hinter die Kulissen – Die Teilnehmenden des im letzten Monat offiziell gestarteten Capacity Mentoringprogramms 2016 für Flüchtlinge und Migrant/innen präsentieren ihre Ideen! Von der Gründung eines eigenen Restaurants, über die Entwicklung innovativer Produkte oder die Verwirklichung technischer Ideen, bis hin zu sozialen Projekten ist alles vertreten. Am 20. Juni 2016 hast Du die Möglichkeit während eines Apéros mit den Teilnehmenden des Mentoringprogramms von Capacity über die Verwirklichung ihrer eigenen Geschäftsideen oder kulturellen/sozialen Initiativen zu diskutieren. Bei Interesse könnte sich aus den Gesprächen sogar eine Zusammenarbeit entwickeln: Einige der Teilnehmenden suchen Kooperationspartner oder Freiwillige für ihre kulturellen/sozialen Initiativen. Komm zum Impact HUB Garage, bleib so lange oder kurz wie Du möchtest und lass dich von den Ideen sowie vom Potential der Teilnehmenden mit
Flucht- oder Migrationserfahrung inspirieren. Wir freuen uns auf Dich!

Wann: 20. Juni 2016 18.30-21.00Uhr

Wo: Impact Hub Garage, Geroldstrasse 33; 8005 Zürich (neben Restaurant Rosso)

8. März 2016 – Erfolgreiches #refugeepower event im Impact Hub Zurich!

Etwa 80 Leute trafen sich mit Mitarbeitern von Capacity, Social Fabric und Action from Switzerland im Impact Hub Zürich um zu diskutieren, wie Flüchtlingen geholfen werden kann, sich selbst zu helfen. Drei Fragen (zu den Themenbereichen Bedürfnisse von Flüchtlingen, wirtschaftliche Selbständigkeit und innovative Ideen mit Wirkung) wurden diskutiert. Die Resultate sind online verfügbar (suche nach @CapacityZurich und #refugeepower um die Diskussion sowie unsere Schlussfolgerungen und Ideen nachzulesen!). Während des Events wurde zudem spontan eine Facebook Gruppe erstellt, mit dem Ziel stärkeren Kontakt zwischen in Zürich verwurzelten Personen und Flüchtlingen zu unterstützen: https://www.facebook.com/groups/refugeeZurich/. Trete der Gruppe bei, wenn du dich für dieses Anliegen interessierst! Das Catering des Events wurde grosszügigerweise von Ebay und der Alternativen Bank Schweiz unterstützt. Capacity, Social Fabric und Action from Switzerland bereiten derzeit gemeinsam eine schriftliche Zusammenfassung der Diskussion vor – wir werden diese in den nächsten Wochen online zugänglich machen.
(c) Photos by PJ Jayathissa

10. Februar 2016 – Twitter Treffpunkt für Flüchtlings Empowerment am 08. März 2016

Capacity organisiert gemeinsam mit Social Fabric and Action from Switzerland eine Diskussion, die sowohl online via Twitter (mit dem hashtag #refugeepower) sowie live im Rahmen eines Events am 8. März ab 18.15 Uhr im Impact Hub in Zürich, Viaduktstrasse 93 stattfindet.

„Flüchtlingskrise“ ist in aller Munde- wir wollen hier nicht über die Krise diskutieren, sondern über die Chancen gemeinsam mit Geflüchteten kreative und innovative Wege der Zusammenarbeit zu finden, die Flüchtlingen erlaubt ihr Potential sichtbar zu machen und die ein gutes Zusammenleben mit der Gastgesellschaft möglich macht. Kommen Sie und diskutieren Sie mit uns!

Wie suchen auch noch Sponsoren für das Event! Wenn sich Ihre Firma für Flüchtlings Empowerment engagieren möchte, bitte melden Sie sich rechtzeitig bei uns!

Twitter debate advert v2 cropped

15. Januar, 2016- „Fortschritt lebt von neuen Ideen: ein partizipatives Mentoringprojekt zur Förderung der Potentiale von Flüchtlingen und Migrant/innen im Kanton Zürich“

In Kooperation mit dem Impact HUB Zürich und der Fachstelle für Integrationsfragen des Kantons Zürich arbeitet Capacity an der Umsetzung dieses innovativen Mentoringprojektes. Anerkannte und vorläufig aufgenommene Flüchtlinge und Migrant/innen mit Potential und einer guten Gründungsidee erhalten im Rahmen dieses Projektes spezifische Förderung durch Mentoring, Co-Working, Workshops und Experten/Jury Events. In Kürze werden wir die Zusammenarbeit mit den Mentoren und Trainern für dieses Programm festlegen. Bei Interesse einer unterstützenden Partnerschaft, einer Teilnahme oder aktiven Mitarbeit bei diesem Projekt melden Sie sich bitte unter: info@capacityzurich.ch

October, 2015 – Forschung Kooperation mit Universität Zurich

Dr. Sara Landolt/ Universität Zürich wird in Kooperation mit Capacity 2 Masterarbeiten betreuen die sich mit dem Thema Zugang zum Arbeitsmarkt für Flüchtlinge in Zürich beschäftigen. Um weitere Informationen über die Durchführung der Masterarbeiten zu erhalten lesen Sie bitte Details unter: http://www.geo.uzh.ch/de/lehrstuehle-und-abteilungen/humangeographie/forschung/master-theses/ausgeschriebene-masterarbeiten oder kontaktieren Sie Capacity direkt

27. August, 2015- Workshop „Blick zurück nach vorne“: eine Evaluation des Sommer Trainings mit Flüchtlingen bei Social Fabric angeleitet von Dominique Rothen (Bern) und Annika Eckel (Berlin)

Ziel des Workshops war es, die bisherigen Erfahrungen des Sommer Trainings mit Flüchtlingen bei Social Fabric zu evaluieren (ausführlichen Evaluationsbericht bei Interesse bitte per mail anfordern). Die gemachten Erfahrungen können zudem für weitere Startups, und Unternehmen welche zukünftig mit Geflüchteten zusammenarbeiten werden, relevant sein. Visionen und konkrete Zielsetzungen bzgl. Formen der Zusammenarbeit, Anstellungsverhältnisse, Ausbildungsmöglichkeiten, Produktentwicklung etc. wurden in diesem Intensivworkshop mit 12 Teilnehmer/innen (Geflüchtete & Team von Social Fabric) erarbeitet.